Individual-Prophylaxe

  • Das Risiko an Karies oder Parodontitis zu erkranken ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Um Ihnen genau die individuellen Präventionsmaßnahmen bieten zu können, die für Ihre Mundgesundheit nötig sind, nehmen wir uns ausreichend Zeit bei den Vorsorgeterminen. Die folgenden Behandlungen können wir so auf Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse abstimmen.
  • Die Professionelle Zahnreinigung ist ein wesentlicher Bestandteil der zahnmedizinischen Prophylaxe in unserer Praxis. Wir möchten Sie neben der Mundpflege, die Sie zuhause selbst leisten, unterstützen. Unsere Prophylaxehelferin Silke Böer widmet sich in dieser 30-45 minütigen Sitzung der Reinigung ihrer Zähne. Dies beinhaltet die intensive Entfernung von Belägen, Zahnstein und Verfärbungen und die Politur sämtlicher Zahnoberflächen. Sie erhalten somit ein sauberes und frisches Mundgefühl. Außerdem geben wir Ihnen wertvolle Tipps zur Optimierung Ihrer Putztechnik, damit Sie zuhause effektiv Karies und Parodontitis entgegenwirken können.
  • Bei der Fluoridierung Ihrer Zähne und Versiegelung vertiefter Fissuren geht es uns darum, Kariesbakterien keine Chance zu geben, Ihren Zähnen zu schaden. Die bleibenden Backenzähne haben sehr häufig tiefe Fissuren (Rillen auf der Kaufläche) und Grübchen. Diese zu reinigen ist schwierig, z.T. unmöglich, wodurch diese Stellen ein bevorzugter Entstehungsort für Karies sind. Aus diesem Grund ist es wichtig, eben diese Vertiefungen mit einem zahnfarbenen Kunststoff zu versiegeln, sodass kariesverursachende Bakterien nicht eindringen können. Optimaler Weise erfolgt eine solche Versiegelung sofort nach vollständigem Durchbruch der bleibenden Backenzähne im Alter von 6 Jahren. Die Fluoridierung stellt bei der Vermeidung von Kariesentstehung eine sehr effektive Maßnahme dar. Auf sämtliche Zahnoberflächen wird ein fluoridhaltiges Gel aufgetragen, was den Zahnschmelz härtet und Bakterien somit weniger Angriffsfläche gibt.
  • Individual-Prophylaxe bei Kindern- Die Krankenkassen bieten ein Prophylaxeprogramm an, bei dem im halbjährlichen Abstand Untersuchen der Zähne, Kontrollen der Mundhygiene und Prophylaxemaßnahmen, wie Fluoridierung und Versiegelungen der Backenzähne durchgeführt werden können. Darüber hinaus ist es auch bei Kindern und Jugendlichen ratsam, bei erhöhtem Kariesrisiko professionelle Zahnreinigungen durchzuführen.